Schießstandeinweihung im Katzental

Am 21. Oktober wird der "neue" Schießstand eingeweiht.

Der Pistolenstand wurde von der Schützengesellschaft Heidenheim 1450 e.V. auf den neuesten Stand gebracht.

Die Kreisjägervereinigung Heidenheim e.V. hat die 100m-Bahn und den „ laufenden Keiler“ total saniert, Lärmschutzmaßnahmen vorgenommen und die modernste Technik für die Schussanzeige eingebaut.

Nach 15 Monaten Gesamt-Umbaudauer und fast 1500 freiwillig geleisteten Arbeitsstunden von Jägern und Sportschützen war es nun endlich soweit - am 12. September 2017 wurde die 100m-Bahn offiziell abgenommen. Mit den Unterschriften von Herrn Karl (Schießstandsachverständiger des Badischen Sportschützenverbands 1862 e.V.), den zuständigen Vertretern der Stadt Heidenheim und den zuständigen Vertretern des Landratsamtes Heidenheim darf der Schießbetrieb auf der 100m-Bahn nun offiziell wieder aufgenommen werden.

Erster offiieller Schießtag ist Mittwoch, 20. September 2017.

Am Samstag, 21. Oktober wird der "neue Schießstand eingeweiht.

An dieser Stelle nochmal
ein herzliches Dankeschön
an alle Helfer !!!