Anno 1991

Im Jahre 1990 war das Turnier um das Heidenheimer Mammut laut Ausschreibung beendet. Ein neuer Wettbewerb im Luftpistolenschießen wurde ausgeschrieben und erstmals im Juni 1991 ausgetragen.

Vom Inhalt hatte sich das neue Turnier geändert. Die Schußzahl wurde auf 90 reduziert, die Halbringwertung eingeführt und ein Zeitbonus oder -malus, ausgedrückt in Ringen, eingeführt: die Schützen waren also einem zeitlichen Druck ausgesetzt. Deshalb wurde das Turnier „Heidenheimer Express“ genannt.

Als Synonym für den Zeitdruck winkten für den Sieg in der Einzel- und Mannschaftswertung je eine Modell-Lokomotive als Wanderpreis, für die Bestplatzierten wertvolle Pokale und bei Erreichung eines Mindestergebnisses Anstecknadeln.

1991 Express

Jeder Teilnehmer konnte eine schöne Urkunde, gestaltet wie eine Eisenbahn-Aktie, mit erreichter Ringzahl als Erinnerung mit nach Hause nehmen.