Jugendbasislizenz-Lehrgang September 2018 (Aalen)

Der Schützenkreis Aalen bietet am 22. + 23. September 2018 einen Jugendbasislizenz-Lehrgang an.

Jugendbasislizenz-Lehrgang
am 22. + 23. September 2018

Der Schützenkreis Aalen bietet einen Jugendbasislizenz-Lehrgang an.

Gemäß § 27 WaffG ist beim Schiessen von Kindern und Jugendlichen eine durch die Jugendbasislizenz berechtigte Person zwingend auf dem Schießstand erforderlich. Die Jugendbasislizenz wurde geschaffen, um den Mitarbeitern in den Vereinen (Jugendleiter, Jugendtrainer, Standaufsichten etc.) Wissen in den Bereichen Recht, Pädagogik und Jugendförderung zu vermitteln.

Mit dieser Ausbildung kann, nach erfolgreichem Lehrgangsabschluss, der Jugenbasislizenzinhaber, die im Waffengesetz geforderte „Geeignetheit für die Kinder und Jugendarbeit“ nachweisen. Andere waffenrechtliche Nachweise werden von dieser Ausbildung nicht ersetzt.

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt.

Voraussetzungen:
Mindestalter 17 Jahre (Achtung: Die JuBaLi-Lizenz gilt jedoch erst ab dem vollendeten 18. Lebensjahr)
Nachweis der Sachkunde
Nachweis über einen gültigen Erste Hilfe Kurs (8 Doppelstunden, nicht älter als 2 Jahre)
Erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang

Lehrgangsleiter:
Marianne und Anton Hahn vom WSV

Ort:
Schützenhaus der Jagstquellschützen Walxheim

Termine:
Samstag 22. September 09:00 – 18:30 Uhr
Sonntag 23. September 09:00 – 15:30 Uhr

Kosten:
90.-€ je Teilnehmer inklusive
- Lehrgangsmaterial
- Ausweiserstellung (Lizenz) vom WSV
- Mittagessen am Samstag und Sonntag

Getränke können im Schützenhaus günstig erworben werden.

Verbindliche Anmeldung bis spätestens 25.07.2018 mit ausgefülltem Formular an:
Jürgen Häfele
Kreisschulungsleiter Schützenkreis Aalen
Tel.: +491749034897
E-Mail.: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldeformular:
170128 pdf